collodion-workshop.de
collodion-workshop.de

About

Geboren 1968 in Düsseldorf, macht Daniel Samanns seine ersten photographischen Gehversuche bereits im Kindesalter.

 

Erste professionelle Erfahrungen sammelt er im Bereich Mode, Werbung und Still-life. In den Neunziger Jahren ausschliesslich analog, ab 1997 dann vorwiegend digital. 

 

Nach der bunten Welt der Werbung wechselt er in den Journalismus. Von 1996 bis 2000 ist er Photograph beim Axel-Springer-Verlag zunächst in Düsseldorf, dann in München. Bei der ddp-Nachrichtenagentur arbeitet er seit dem Jahr 2000 als Korrespondent.

 

Als Gründungsmitglied der Münchner Photogalerie Pantarhei organisiert und kuratiert er von 1999 bis 2002 vielbeachtete Ausstellungen. 

 

Von 2002 bis 2007 ist er als freier Photojournalist für Focus Magazin tätig, wobei er zusätzlich ressortübergreifende Auftragsarbeiten und Reportagen für Magazine und Illustrierte erstellt.

 

Nach einjähriger Tätigkeit als Bildberichterstatter mit beachteten Auslandsreportagen in Südostasien, kommt er 2008 nach Berlin, wo er weiterhin als Photo- und Video-Journalist tätig ist.

 

Mit der Kollodium Nassplatten Photographie (Wet Plate Process) schliesst sich im Jahr 2011 für Daniel ein Kreis, indem er seinem über 20 Jahre andauernden Wunsch folgt und mit diesem wunderbaren historischen photographischen Prozess seine Bild-Ideen frei umsetzt.

 

Die auch in diesem Bereich stetig wachsende Aufmerksamkeit beflügelt einzelne Personen, aber auch Firmen und Unternehmen dazu, Daniel für Ihre Zwecke photographisch tätig werden und Auftragsarbeiten erstellen zu lassen.

 

Ausstellungs-Anfragen aus dem In- und Ausland mehren sich seit 2013 und in Kombination mit seiner Dozenten-Tätigkeit freut sich der Photograph, seine Wissen weiter zu geben und dieses wunderbare historische Verfahren zu neuem Leben zu erwecken.

 

 

http://www.wetplate-berlin.com
Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}